Materialien für Schule und Unterricht

Kantonale Angebote zu Bewegung und Ernährung bei Kindern und Jugendlichen

Von 2017 bis 2020 werden ausgewählte und bewährte Angebote zur Förderung regelmässiger Bewegung und ausgewogener Ernährung bei Kindern und Jugendlichen unterstützt.

Weitere Informationen

Suizid und Schule

Broschüre für Sekundarstufe I und II

Die Broschüre enthält vertiefte Informationen zur Prävention von Suiziden, zur Früherkennung und Frühintervention sowie Anleitungen zum Handeln nach einem Suizidversuch oder Suizid. Im Anhang finden sich auch Hinweise zu Unterrichtsmaterialien. 

Sie ist im Rahmen des Schwerpunktprogramms Suizidprävention von der Bildungsdirektion und dem Forum für Suizidprävention und Suizidforschung herausgegeben worden.

Download

Januar 2016

Sexualerziehung Konkret

Unterrichtsmaterialien für die Klassen 11- bis 16-Jährige

Das Buch liefert eine Fülle von didaktischen Materialien und Anregungen zu allen Aspekten rund um die Sexualität des Menschen. Es werden Partnerschaft und Liebe, Gefühle und Körperlichkeit, Sexualität und Sprache, sexuelle Selbstbestimmung, Homosexualität, Rollenverhalten und andere gesellschaftliche Fragen, Pornografie sowie Verhütung, Schwangerschaft und Geburt angesprochen. Darüber hinaus werden interkulturelle Probleme der Sexualerziehung thematisiert. Bei allen Unterrichtsvorschlägen steht die Entwicklung kommunikativer Kompetenz sowie von Handlungskompetenz im Vordergrund.

Hrsg.: Staeck Lothar
Schneider Verlag GmbH
2012, 238 Seiten, Masse: 15,5 x 23 cm, Kartoniert (TB)
ISBN: 978-3-8340-0924-1

November 2013

Erste Liebe

Beziehung und Sexualität

Filme und Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I & II

In drei Themenfilmen und neun Portraitfilmen erzählen elf junge Frauen und Männer im Alter von 16 bis 19 Jahren offen, direkt, mit Witz und mitunter selbstironisch über ihre ersten Liebeserfahrungen. Dank dieser Filme können Jugendliche das Thema Sexualität aufgreifen und sich mitteilen, ohne persönliche Erfahrungen in der Klasse oder Gruppe zu offenbaren. Die Kurzfilme bieten eine anregende Gesprächsbasis, lassen schmunzeln und machen nachdenklich. Das umfangreiche Begleitmaterial enthält sexualpädagogische Informationen, Anregungen und Lektionsvorschläge für die Arbeit mit Jugendlichen. Es geht um Flirten, Lieben, Abschiednehmen, sexuelle Orientierung, Selbstbefriedigung, Geschlechtsverkehr, Pornografie, Safer Sex, Mutter und Vater sein oder Schwangerschaftsabbruch.

2 DVD und Begleitmaterial mit Lektionsvorschlägen und pädagogischen Hinweisen.

(9 Porträtfilme à ca. 10 Minuten, 3 Themenfilme à ca. 24 Minuten: «Beziehung & Freundschaft», «Körper & Sex», «Sexualität und Gesundheit» und PDF-Begleitmaterial

Hrsg.: Geiser Lukas, Voss Anne
HEP-Verlag, Bern 2013
Auch unter srf MySchool erhältlich
124 Seiten, A4, kartoniert
ISBN: 978-03905-956-0

November 2013

Vom Essen in der Schule

Das Schulblatt des Kantons Zürich 4/2013 greift das Thema Ernährung auf. Hinweise auf Lehrmittel, Websites, kulturelle Angebote und Bücher ergänzen die lesenswerten Artikel rund um das Essen in der Schule.

5. August 2013

www.meinselbstwertgefuehl.ch

Die Pubertät bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich. Das Selbstwertgefühl schwankt. Mit der neuen Website www.meinselbstwertgefuehl.ch bietet Sucht Schweiz 13- bis 18-Jährigen die Möglichkeit, sich mit dem eigenen Selbstwertgefühl auseinanderzusetzen.

Erfahrungsberichte von Gleichaltrigen, Tipps sowie Spiele und Tests, um sich selbst besser kennen zu lernen, sollen dazu beitragen, das Selbstwertgefühl zu stärken. Die Meinung von Gleichaltrigen, das Aussehen und Fragen rund um den Alkoholkonsum, das Rauchen und Kiffen, zum Umgang mit Stress oder zum Ausgang sind für Jugendliche von Interesse.

Zum Thema Selbstwertgefühl vgl. auch www.feel-ok.ch > Selbstvertrauen

Praxisnahe Planungshilfen für den Unterricht

Das Volksschulamt des Kantons Zürich unterstützt Schulen bei der lehrplanbasierten Bearbeitung von Gesundheitsförderung und Prävention durch praxisnahe Planungshilfen. Die in Zusammenarbeit mit der PH Zürich erstellten Unterlagen zeigen auf, wie Themen der Gesundheitsförderung und Prävention integriert in die bestehenden Unterrichtsbereiche umgesetzt werden können. Die Unterrichtshilfen liegen in fünf Varianten für Schulleitungen, für Kindergarten-, Unter-, Mittel- sowie Sekundarstufe vor.

Download der Planungshilfen

Die Planungshilfen, die darin aufgeführten Lehrmittel und Materialien sowie unterstützende Angebote von Fach- und Beratungsstellen werden im Rahmen eines Ideenmarkts vorgestellt:

Ideenmarkt

18. August 2011

Speed – Ist Rasen männlich? – Oberstufe

Mit der schulischen Präventionskampagne «Speed – Ist Rasen männlich?» sollen Männermythen, die zum Rasen führen, taugliche Gegenmodelle entgegengesetzt und damit eine nachhaltige Prävention ermöglicht werden. Mädchen und Jungen lernen anhand von Themen wie «Risikoverhalten», «Rasen» und «Geschlechterrollen» gesund mit Risikoverhalten bei sich selber und bei Kolleginnen/Kollegen umzugehen.

Zeitaufwand: ca. 5 Halbtage (z.B. im Rahmen einer Projektwoche)

Das Lehrmittel «Speed – ist Rasen männlich» wurde vom Netzwerk für schulische Bubenarbeit mit Unterstützung des «Fonds für Verkehrssicherheit» realisiert.

Lehrmittel: speed-lehrmittel.ch

Infos zum Wettbewerb: www.ist-rasen-maennlich.ch
6. März 2011

Bewegung – Kindergarten/ Unterstufe
«bewegt und selbstsicher»

In vier Kapiteln werden die Grundlagen zu Bewegung, Wahrnehmung, Selbstkonzept und Körpererfahrung sowie der Entwicklungspsychologie zusammengefasst und durch praktische Beispiele und Anregungen zur Gestaltung von Unterrichtssequenzen illustriert. Das fünfte Kapitel zeigt auf, wie eine förderorientierte Bewegungspädagogik in der Eingangsstufe umgesetzt werden kann.

«bewegt und selbstsicher». Psychomotorik und Bewegungsförderung in der Eingangsstufe.
Autorinnen: Sonja Lienert, Judith Sägesser, Heidi Spiess
Schulverlag plus, Bern 2010
144 Seiten, A4, farbig illustriert, broschiert
CHF 48

Inkl. CD mit konkreten Praxisbeispielen
6. März 2011

Psychosoziale Gesundheit – Unterstufe/ Mittelstufe
Kinderstress

Diese Broschüre gibt Lehrpersonen und Eltern Anregungen, wie sie Kinder beim konstruktiven Umgang mit Stress unterstützen können.

Allgemeine Hinweise zur Stressverarbeitung und Stressreduktion in Schule und Elternhaus werden mit zwei Unterrichtseinheiten (Anti-Stress-Training) ergänzt.

Kinderstress. Handlungsmöglichkeiten für Schule und Elternhaus im Kontext von Suchtprävention.
Autor/innen: Olaf Backhaus, Ruth Wöllauer, Jörg Hartwig, Franz Petermann, Petra Hampel
Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen, Hannover 2010
77 Seiten, A4, farbig illustriert, broschiert

Mit Kopiervorlagen und Literaturhinweisen/ Links
6. März 2011

Psychosoziale GesundheitKindergarten/Unterstufe
Papperla PEP. Körper und Gefühle im Dialog

Wer sich besser spürt, ist emotional und mental beweglicher, kann sich besser konzentrieren, sich besser sprachlich ausdrücken, lernt leichter und nimmt andere besser wahr.

Die Anregungen im Lehrmittel «Körper und Gefühle im Dialog» kreieren lehrreiche Erfahrungsräume im Umgang mit Gefühlen. Kinder werden darin unterstützt, ihre Gefühle wahrzunehmen, die Empfindungen im Körper zu lokalisieren und aufmerksam zu sein dafür, wie Gefühle sich verändern. Dadurch fördert Papperla PEP psychische Gesundheit und Widerstandsfähigkeit.

Papperla PEP. Körper und Gefühle im Dialog
Materialien für den Unterricht mit Kindern von 4 bis 8 Jahren
Autorinnen: Thea Rytz, Renie Uetz, Veronica Grandjean
Schulverlag 2010
104 Seiten, A4, farbig illustriert, broschiert 
CHF 48

Die Materialiensammlung enthält eine CD mit 21 neu geschaffenen Liedern und Versen, Anleitungen für Körperwahrnehmung, Puppendialoge, Bilder, Gedichte, Tanz- und Bewegungsspiele.
www.pepinfo.ch
29. November 2010