Gesundheitsförderung und Schulqualität

Eine gesundheitsfördernde Gestaltung von Unterricht und Schulleben trägt zu mehr Gesundheit und Zufriedenheit, zu positiven Lernergebnissen und Schulerfolg bei.

Gesundheit ist im Konzept der Gesundheitsfördernden Schule nicht ein zusätzliches Thema, mit dem sich die Schule neben anderem auch noch beschäftigt, sondern eine Grundbedingung für gute Schulqualität.

«Gesundheit macht eine Differenz, die einen Qualitätssprung bedeutet.»
(Prof. Dr. Peter Paulus, Universität Lüneburg, 2003)